Filtern

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Waytoplay

Waytoplay

Dutch Design, Made in Germany

Bei waytoplay handelt es sich um ein Niederländisches Unternehmen mit Produktion in Deutschland.

Erfinder von waytoplay, Sybren Jelles, spielte als Kind für sein Leben gerne mit Spielzeugautos. Am liebsten draußen, wo ihm der frische Wind um die Nase wehte. Als er sah, dass sein Sohn Joep diese Leidenschaft von ihm geerbt hat, erfand er im Jahr 2003 waytoplay die kreativen Spielstraßen Sets.

Strom aus, Vorstellungskraft an... Waytoplay steht für 100 % unverkabelten Offline-Spielspaß.

Bei waytoplay ist man der Meinung, dass unsere Kinder Entdecker und Erfinder sein sollen. Daher gibt es bei den Spielstraßen auch keine Vorgaben oder Bauanleitungen.  Waytoplay bietet Kindern den Freiraum und die nötigen Bauteile, um ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen und ihr eigenes Spiel zu entwickeln. Die Förderung des Ideenreichtum, der Problemlösekompetenz und Kreativität ist dabei ein posiver Nebeneffekt. 

Die Straßenbauteile von waytoplay sind aus einer 100 % kindersicheren und kinderfreundlichen, langlebigen, hygienischen Gummimischung hergestellt. Sie erfüllen die Norm EN-71, die höchste Europanorm für Kinderspielzeug. Sämtliche Materialien werden aus Deutschland bezogen. Es handelt sich somit um ein lokales, verlässliches, zertifiziertes und registriertes Produkt.

Die Sets werden bei einem langjährigem Partnerunternehmen in Deutschland hergestellt und geformt, bevor sie dann von einem Anbieter für geschützte Beschäftigung in den Niederlanden in liebevoller Handarbeit die Straßenmarkierungen erhalten. Erwähnenswert ist zudem, dass sämtliche Verpackungen bei waytoplay vollständig recycelbar sind.

Zuletzt angesehen